Progressive Mukelentspannung

I.1 Kursablauf

Guten Tag und herzlich willkommen zum Kurs Progressive Muskelentspannung!

Vor uns legen spannende Wochen voller Übungen, Austausch und Anregungen. Damit die Arbeit möglichst reibungslos abläuft informiere ich Sie über die einzelnen Arbeitsschritte und stelle die aktuellen Themen vor.

Heute beginnen wir mit ein paar organisatorischen Informationen, lernen die ersten Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung kennen und tauschen uns über Ihre Ziele und Vorhaben für den Kurs aus.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und freue mich über Ihre erste Rückmeldung am Ende des Kapitels.

Wichtige organisatorische Informationen zum Kursablauf

Kurszeiten

Der Kurs dauert ca. zehn bis zwölf Wochen. Während dieser Zeit haben Sie den Zugang zu Ihren aktuellen Kursinhalten und üben zusätzlich selbstständig ohne Anleitung bzw. zu Hilfenahme von Hör-/Video-Anleitung. Die mp3-Hör-Anleitung können Sie auf Ihre mobile Geräte herunterladen und nach Bedarf nutzen.

Ihre Kursinhalte können Sie flexibel unabhängig von der angegebenen Uhrzeit bearbeiten. Die angegebenen Kurszeiten beziehen sich auf die Betreuung durch Kursleiter. Währen der Betreuung ist der Kursleiter für Sie telefonisch oder per Chat erreichbar. Er beantwortet Ihre Anfragen und schaltet die Inhalte für Sie frei. Wenn keine Zeiten angegeben sind, erfolgt die Betreuung zu vereinbarten Terminen.

Zugang zu Inhalten

Zugang zum Kurs erfolgt direkt nach der Buchung des Kurses, Bestätigung der Teilnahmefähigkeit und Überweisung der Kurskosten. Nach Eingang Ihrer Bezahlung und Ihrer Bestätigung, dass Sie am Kurs teilnehmen können, schalten wir die erste Lektion für Sie frei.

Während des Kurses haben Sie einen Zugang jeweils nur zu einer der zehn Kurseinheiten (I, II, III, …, etc.). Zusätzlich können Sie auf einzelne Inhalte zugreifen, die für den gesamten Kurs wichtig sind. Sie haben für jedes Kapitel ca. eine Woche Bearbeitungszeit. Erst nach Ablauf dieser Zeit kann der Zugang zum nächsten Kapitel gewährt werden. Es ist wichtig, dass Sie die Woche für selbstständiges Üben nutzen und die Übung mindestens fünf Mal in der Woche durchführen. Nur so haben Sie genügend Zeit, um eigene Erfahrung mit der Übung zu machen und damit Ihr Körper sich daran gewöhnen kann.

Die Freischaltung für die nächste Lektion erfolgt also nachdem Sie eine Lerneinheit mindestens fünf Tage bearbeitet haben. Gerne können Sie uns dazu Ihre Rückmeldung schreiben, damit wir Sie während des Kurses besser begleiten können.

Kommunikation mit dem Kursleiter

Die Kommunikation mit dem Kursleiter erfolgt telefonisch, per E-Mail oder durch Kontaktformular. Um Ihre Daten besser zu schützen geben Sie bei Ihren Rückmeldungen und Anfragen über das Kontaktformular nur den Benutzernamen ein.  Zu Kurszeiten und zu vereinbarten Terminen ist der Kursleiter für Sie auch telefonisch erreichbar. Gerne können Sie einen Anrufwunsch mit Ihrer Rückmeldung an den Kursleiter schicken. Die Bearbeitung der Anfragen erfolgt zeitnah durch den Kursleiter.

Telefonische Erreichbarkeit außerhalb der Kurszeiten: Montag bis Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Teilnahmebescheinigung

Nach der erfolgreichen Bearbeitung aller Kurseinheiten und Ablauf von zwölf Wochen können Sie auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung für eigene Unterlagen bekommen. Eine Bezuschussung der Kosten durch eine GKV ist nicht möglich.